Durchsuche Beiträge in Mechaniken

Nachdem ich kürzlich über das Pilotprojekt des RMV „Ran an die Infos“ berichtet habe widme ich mich in diesem Teil der Serie „Alles was Sie über…wissen sollten“ dem Thema Near Field Communication.

weiter lesen

Der dritte Teil der Serie „Alles was Sie über…wissen sollten“ beschäftigt sich mit dem noch sehr innovativen aber dennoch sehr stark gehypten Thema Augmented Reality. AR beschreibt die Form der Mensch-Technik-Interaktion, bei der virtuelle Objekte in reale, durch eine Videokamera bereitgestellte Szenen in Echtzeit so eingefügt werden, dass sie räumlich korrekt positioniert sind und das reale Bild ergänzen. Gibt es schon zahlreiche Online-Kampagnen die diese neue Technologie nutzen, wird das Thema auch für den Einsatz auf mobilen Endgeräten immer interessanter. Im Folgenden möchte ich erläutern wie Augmented Reality im Mobile Marketing eingesetzt werden kann.

Bild: gizmodo.com

weiter lesen

Der zweite Teil meiner Serie „Alles was Sie über…wissen sollten“ beschäftigt sich mit einem weiteren Teilgebiet des Mobile Marketings, dem Mobile Advertising.

weiter lesen

Die Trends dieser Tage sind deutlich: sinkende Preise für Datenflatrates bei allen Providern und eine höhere Verbreitung von Smartphones führen zu einer stärkeren Nutzung des Handys in der normalen Bevölkerung. Dies sind für das Mobile Marketing wichtige Faktoren. Sah man vor einigen Jahren erstmals die Early-Adopters vorsichtig Mobile Marketing Kampagnen auszuprobieren integrieren jetzt auch immer mehr Unternehmen Mobile Marketing in ihre Kommunikation, denen man es nicht unbedingt zugetraut hätte.

Das zunehmende Interesse für Mobile Kampagnen möchte ich nun aufgreifen um eine neue Artikelserie, „Alles was Sie über…wissen sollten“, zu starten. Es geht mir darum auf die unterschiedlichen Mechaniken, die der Bereich Mobile Marketing zu bieten hat, einzugehen. Dabei sollen die Mechaniken erklärt, auf die technischen Spezifikationen eingegangen, Einsatzmöglichkeiten erörtert und Marketing-Ziele, die mit der jeweiligen Mechanik erreicht werden können, abgeleitet werden.

Der erste Teil der Serie widmet sich dem Thema QR-Codes.

QR-Code www.mobilemarketingwelt.com

weiter lesen