Zur Bewerbung des neuen pushTAN Service setzt die Sparkasse neben einem TV Flight auch auf eine Mobile Advertising Kampagne. Dabei kam eine Mobile Interstitial u.a. auf Virtual Nights zum Einsatz.

Mobile Marketing Welt - Sparkasse Mobile Advertising 1Beim starten der Virtua Nights App wird dem Nutzer direkt ein Mobile Interstitial eingeblendet. In dem Werbemittel startet automatisch auch der aktuelle TV- Werbespot. Die Mobile Kampagne setzt dabei am Ende des TV Spots mit der Call-to-Action  “Jetzt entscheiden wie er springen soll. Sprung auswählen” an. Klickt der Nutzer auf das Werbemittel wird er direkt auf die Mobile Landingpage von der Sparkasse weitergeleitet. Hier hat der Nutzer dann die Möglichkeit zu entscheiden wie der TV-Spot weitergehen bzw. wie der Darsteller des Spots springen soll. Zur Auswahl stehen Aufgeblasen, Bombig, Rasant und Internetig. Hinter jeder möglichen Variante steckt dann ein weiteres Video was sich der Nutzer anschauen kann. Außerdem stehen auf der Mobile Landingpage naütrlich auch weiterführende Informationen zum neuen pushTAN verfahren zur Verfügung.

Mobile Marketing Welt - Sparkasse Mobile Advertising 2

Mobile Marketing Welt - Sparkasse Mobile Advertising 3

Mobile Marketing Welt - Sparkasse Mobile Advertising 4

Mobile Marketing Welt - Sparkasse Mobile Advertising 5

 

Ähnliche Artikel