Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende zu und bietet uns einmal wieder die Gelegenheit einen kleinen Jahresrückblick zu wagen. Das Thema Mobile Marketing entwickelt sich immer stärker weiter was sich auch an einem starken Wachstum der Werbespendings für Mobile Advertising sehen lässt.

Zu den großen Trends im Mobile Marketing zählten in diesem Jahr Second Screen und natürlich die Beacons. Gerade beim Thema Beacons dürfen wir gespannt sein wo sich das Thema hin entwickeln wird.

Wir sind gespannt darauf, was uns das Jahr 2015 an neuen Trends und Entwicklungen bringt. Nun aber noch einmal zurück zu den Top 10 Mobile Marketing Kampagnen des Jahres 2014.

10. Audi Link App – Bilderkennung

Auf das Thema Bilderkennung setzte in diesem Jahr Audi mit ihrer Link App. Mit Hilfe der besagten App konnten sich die Nutzer zusätzlichen Inhalt wie z.B. Infos und einen Car-Konfigurator auf das Smartphone holen.

09. Tamaris – Augmented Reality

Eine der wenigen Augmented Reality Kampagnen stammte in diesen Jahr von Tamaris. In diversen Zeitschriften und Magazinen konnten sich die Nutzer mit Hilfe des Junaio Browsers die beworbenen Schuhe als 3D-Modell auf der Printanzeige ansehen.

08. Paddington – Zoobe App

Zum Start des Films Paddington brachte der Filmverleih Studiocanal die Hauptfigur des Films, Paddington, als animierten 3D-Character als Message-App auf den Markt. Mit Hilfe der Zoobe App konnten sich Nutzer personalisierte Video-Nachrichten schicken und teilen. Mal ein spannender alternativer Weg um einen Film der Zielgruppe näher zu bringen.

07. Coke Light – Mobile Advertising+Mobile Website

Eine weitere spannende Kampagne aus dem Hause Coca Cola gab es für die Coke Light. Auf der mobilen Website konnten sich die Nutzer passend zu seinem Namen ein personalisiertes Video erstellen.

06. Lufthansa  – Flight Modus App

Einfach mal das Smartphone ausschalten und dabei noch etwas Gutes tun! Dies ermöglichte uns pünktlich zur Weihnachtszeit die neue App der Lufthansa. Auch bei dieser Aktion dient der Charity-Gedanke als Belohnung für den Nutzer.

05. Coke X-Mas – Mobile Advertising+Mobile Website

Aus dem Hause Coke kommt jedes Jahr zu Weihnachten eine große Werbekampagne. In diesem Jahr wurde die Kampagne durch eine Spende als Incentivierung für den Nutzer erweitert. Je mehr Leute bei dieser Kampagne ihre Wünsche einsenden umso mehr Geld spendet Coke für die Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“.

04. Granini – Mobile Advertising+Mobile Game

Zur Bewerbung der neuen Limo setzte Granini auf eine innovative Mobile Kampagne mitsamt integriertem Mobile Game innerhalb eine Rich Media Werbemittels. Der Nutzer konnte somit spielerisch die neuen Limo-Geschmacksrichtungen kennenlernen und an einem Gewinnspiel teilnehmen. Toller spielerischer Umgang mit der Marke für den Nutzer.

03. McDonald’s AT – Responsive Game

Eine Brücke zwischen Mobile und stationärem Online schlug diese McDonald’s Big Mac Pick Up Game Kampagne aus Österreich. Das besondere Feature bei diesem Spiel war, dass der Spielstand Zwischengespeichert werden konnten. So konnte der Nutzer ein auf seinem Smartphone angefangenes Spiel zu einem späteren Zeitpunkt z.B. auf einem stationären PC weiterspielen. Spannende Kampagne die Device-Übergreifend gedacht wurde!

02. Campari Österreich – Photoshoot Ad

Campari präsentierte uns in Österreich in diesem Sommer die #itsaperoltime Kampagne. Die Kampagne griff den aktuellen Selfie-Trend auf und so konnten Teilnehmer direkt aus dem innovativen Photoshoot Ad ein Foto zur Kampagne beisteuern. Bereits 85% der eingesendeten Kampagnenfotos wurden über das Smartphone eingeschickt.

01. MEC Cares - #runvember

Wie man einen Charity-Run mit Mobile umsetzt hat uns im November diesen Jahres die Mediaagentur MEC mit der #runvember Kampagne gezeigt. Jeder Läufer der die Laufapp Runtastic nutzt konnte sich im November registrieren. Ein Sponsor hat dann je gelaufenen Kilometer einen Euro gespendet. Ziel war es 10.000€ zusammenzubekommen. Das Ziel wurde natürlich erreicht. Tolle Kampagne bei der jeder Teilnehmer dazu ermutigt wurde mehr zu Laufen und die eigene Gesundheit zu fördern und auch noch gleichzeitig etwas für den guten Zweck zu tun!

Was waren Ihre Top Kampagnen des Jahres 2014? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

 

Ähnliche Artikel