Im Rahmen des Filmfestivals am Wiener Rathausplatz setzt Mobilefunkanbieter T-Mobile Austria auf eine mobile Kundenbindungsmaßnahme. Umgesetzt wurde die Mobile CRM-Maßnahme von IQ Mobile.

Mobile Marketing Welt - T-Mobile Austria Mobile CRMKunden des Mobilfunkanbieters T-Mobile AT konnten im Aktionszeitraum  5 x 2 VIP-Tickets inkl. Prosecco-Empfang für die T-Mobile-Tribüne gewinnen. Dabei wurde das Gewinnspiel vor allem über direkten SMS-Versand an T-Mobile-Kunden nach den gezielten Kriterien Ort und Interesse, online und mobil auf der Unternehmenswebsite, via Facebook sowie über den Newsletter beworben.

Die dazugehörige Kommunikationskampagne sowie die gesamte technische Mechanik vom Buchungsportal bis zum Ticket wurden mobil und in der Gesamtverantwortung von IQ mobile durchgeführt. Der Mobile-Marketing-Spezialist hat dafür sein neues, responsive-fähiges Content Management System, mit dem Websites für alle Endgeräte vom PC bis zum Tablet optimiert darstellt werden können, erstmals direkt mit seinem Ticketing Tool verknüpft.

Aus allen der vier oben genannten Kommunikationskanäle gelangte der Kunde direkt auf die responsive Ticketportal-Seite. Er kann seinen bevorzugten Tag auswählen, Details zum Programm erfahren und sein Ticket buchen. Die direkte Verknüpfung mit dem Ticketing Tool ermöglicht es, die Verfügbarkeit von Tickets am gewählten Tag in Echtzeit zu prüfen. Ausverkaufte Tage werden automatisch ausgeblendet. Nach dem Ausfüllen des Anmeldeformulars wird sofort das mobile Ticket inklusive Wetterinfo und Anreiseinfo generiert und dem Kunden als Link aufs Handy zugesendet. Am Tag vor dem Event erhält der Kunde noch einen Ticket-Reminder per SMS. Zum Betreten des VIP-Bereichs am Event-Tag zeigt der Gast sein Handy am Einlass vor, wo es wie beim Check-in am Flughafen gescannt wird.

Dem Gast wurde vom Ticket-Buchungsportal über die Ticket-Auslieferung bis hin zur Validierung am Einlass ein durchgängiges mobiles Erlebnis geboten. Dass alle Vorstellungen innerhalb einer Stunde ausgebucht waren, zeigt dass der mobile Kanal einmal mehr funktioniert. Die Klicks auf die Landingpage entsprechen einer hervorragenden Responserate von rund 15 %.

“Wir setzen seit Langem auf “mobile” als Kanal im CRM, um unseren Kunden Mehrwert zu bieten. Seit 2014 hebt es aber erst so richtig ab, was die Conversion Rates und technischen Möglichkeiten betrifft. Wir kommen der Relevanz dieses Kanals nach und setzen mehr und mehr auf Services, die am Handy nicht ausschließlich etwas bewerben, sondern auch gleich abschließen lassen”, so Martina Bednarik, Head of Customer Communication T-Mobile.

 

Ähnliche Artikel