Am Ende eines jeden Monats stellen wir Ihnen hier an dieser Stelle die Top 5 Mobile Marketing Kampagnen des vergangenen Monats vor. So soll es natürlich auch für den Monat April sein. Der April bot mal wieder eine bunte Mischung an Mechaniken. Schön zu sehen, dass das Thema Augmented Reality doch noch nicht ganz in der Versenkung verschwunden ist. Alle Platzierungen finden Sie wie immer anbei. Viel Spaß!

5. L’Oreal – QR-Code

Zur Bewerbung des neuen #TXT Flame Cream Wax gab es von L’Oreal eine bunte und schöne QR-Code Kampagne.

4. Coke – Mobile Advertising

Coke sprang Ende diesen Monats bereits auf den WM-Zug auf und präsentierte die „WM, das sind wir alle“. Über die Mobile Landingpage können Nutzer direkt aktiv mit ihren Fotos an der Coke Happiness Flag teilnehmen.

3. T-Mobile AT – Rubbel-Ad

T-Mobile setzte rund um Ostern auf eine innovative Kampagne bei der nicht nur das innovative Rubbel-Ad erstmalig zum Einsatz kam, auch die gute alte SMS wurde hierzu noch integriert.

2. McDonald’s AT – Responsive Plattform Game

Eine Plattformübergreifende Game-Umsetzung konnten wir im April aus Österreich von McDonald’s bewundern. Das Game kann auf dem Mobile Device unterwegs angefangen werden und dank einer Spielstand-Speicherung von einem anderen Gerät (PC/Tablet) zu Hause zu ende gespielt werden.

1. Tamaris – Augmented Reality

Aktuell ist es ja um das Thema Augmented Reality leider etwas ruhiger geworden. Umso schöner war daher die Augmented Reality Kampagne von Tamaris in diesem Monat.

Was waren Ihre Top Kampagnen des vergangenen Monats? Ich freue mich auf Ihr Feedback!

 

Ähnliche Artikel