Wie jeden Monat möchten wir Ihnen natürlich nicht die Top5 Mobile Marketing Kampagnen des Monats September vorenthalten. Wie in den Vormonaten konnten wir im September auch mal wieder eine Vielzahl unterschiedlicher Mechaniken wie Augmented Reality, QR-Codes und Mobile Advertising sehen. Gerade im Mobile Advertising geht der Trend zu immer mehr Kampagnen bei denen Videos oder auch Trailer zu Filmen direkt aufmerksamkeitsstark in die Werbemittel integriert werden.

5. Audi – QR-Code

Eine besonders auffällige Inszenierung eines QR-Codes entdeckten wir im September von Audi. Zur Bewerbung der neuen A3 Limousine wurde ein Mantelbogen verwendet, in dem die aktuelle GQ an die Abonnenten verschickt wurden.

4. Dreamworks – Mobile Advertising

Auch Dreamworks setzte bei der Bewerbung des neuen Films Turbo auf Mobile Advertising. Das Interstitial war dabei mit einem Trailer zum Video ausgestattet.

3. Sony – Mobile Advertising

Zur Bewerbung der neuen Action Cam setzte Sony auf eine Mobile Advertising Kampagne. Hierbei wurden passend zur Kampagne Actionreiche-Videos in das Werbemittel integriert.

2. O2 – Interactive Video Ad

Die Integration von Produktvideos ist auch im Mobile-Bereich immer ein großes Thema. O2 setzte bei einer aktuellen Kampagne auf das Interactive Video Ad von YOC.

1. WMF – Augmented Reality

Die Augmented Reality Mechanik ist in den letzten Monaten etwas in der Versenkung verschwunden. Umso schöner, dass wir im September mal wieder eine Kampagne finden konnten. WMF setzte bei dieser Kampagne auf eine AR Integration mit Layar.

 

Ähnliche Artikel