Der Mobilfunkprovider O2 setzt zur Bewerbung des neuen deutschlandweiten Angebots „Highspeed-Surfen mit den neuesten LTE Smartphones und der Allnet-Flat“ auf das neue Interactive Video Ad des Vermarkters YOC.

Das neue  innovative Ad-Format kombiniert Interaktion und Information auf äußerst kreative Weise. So hat der Nutzer die Möglichkeit das zuständige Callcenter direkt mit einem Klick über ein Telefon-Symbol aus der Anzeige heraus zu erreichen. Über weitere Funktionen können detaillierte Angebotsinformationen abgerufen oder das Video im Fullscreen-Modus abgespielt werden.

„Es freut uns sehr, dass wir gemeinsam mit YOC zum ersten Mal dieses Format einsetzen. Mit dem Interactive Video Ad setzen wir gemeinsam neue Maßstäbe“, betont Karin Kohlenbach, die als Head of Brand Strategy & Media Management bei Telefónica Deutschland die Kernmarke O2 betreut.

 

Ähnliche Artikel