Die Fastfood-Kette McDonald’s hat mit McMission eine Augmented Reality App auf den Markt gebracht um den Nutzern auf spielerische Weise das Nachhaltigkeitsengagement des Unternehmens zu vermitteln. Umgesetzt wurde die für iOS und Android Betriebssystem erhältliche App vom Augmented Reality Spezialisten Metaio in Zusammenarbeit mit LessingvonKlenze und Heye.

Mobile Marketing Welt - McDonald's McMission

Die App besteht aus vier “Missionen”, in denen der User nicht nur mehr über McDonald’s erfährt, sondern in denen er selbst virtuell aktiv werden muss: von der Mission “Ökostrom-Spinning”, bei der es um Energieversorgung geht, über das “Herkunfts-Puzzle” und die Mission “Recycling-Schnellkurs” bis hin zur Mission “Müll-Dunking” zur richtigen Abfallentsorgung. Jede Mission besteht neben kurz aufbereiteten Informationen aus einem Spiel und einem Quiz, das es zu bestehen gilt.

Um zu Spielen muss der Nutzer einfach Verpackungen wie z.B. die eines Big Macs oder ein Element aus der Nachhaltigkeitsbroschüre im Restaurant einscannen. Der Spiel-Erfolg kann anschließend mittels einer Social Media Integration über z.B. Facebook und Twitter geteilt werden.

“Mit McMission möchten wir unseren Gästen zentrale Nachhaltigkeitsaspekte spielerisch näherbringen”, so Philipp Wachholz, Director Corporate Affairs bei McDonald’s Deutschland. “Wir haben uns dabei für Augmented Reality als Technologie entschieden, weil sie das reale Restauranterlebnis mit virtuellen Animationen faszinierend zusammenführt.”

Die iPhone App kann hier im App Store heruntergeladen werden.

Die Android App kann hier im Google Play Store heruntergeladen werden.

 

Ähnliche Artikel