Mit leichter Verspätung möchten wir Ihnen natürlich auch für den Monat Mai nicht die Top 5 Mobile Marketing Kampagnen vorenthalten. Besonders auffällig sind derzeit viele Mobile Rich Media Kampagne aus dem Automotive und Entertainment Bereich. Doch lesen Sie einfach selbst:

5. Sony Pictures – Mobile Rich Media

Eine interactive Rich Media Kampagne gab es in diesem Monat von Sony Pictures zum DVD-Release von Django Unchained. Leider wurde bei dieser Kampagne nicht auf eine mobile Landingpage verlinkt. Deswegen reicht es nur für Platz 5.

4. Ich – Einfach unverbesserlich 2 – Mobile Rich Media

Ein weiteres schönes Mobile Rich Media Beispiel kommt ebenfalls aus der Filmindustrie. Zum Start von “Ich – Einfach unverbesserlich2” schaltete Universal Pictures eine Kampagne zusammen mit Draw Something. Nach dem klcik auf den Standardbanner konnte der Nutzer sich Trailer, Bilder und die Story zum Film anschauen.

3. OTTO – Mobile Rich Media

Auch Versandhändler OTTO präsentierte sich in diesem Monat mit einer Mobile Rich Media Kampagne die direkt auf den mobile Shop weiterführte.

2. Volkswagen – Mobile Advertising+App

Volkswagen präsentierte den neuen cheer up! Mit einer Mobile Marketing Kampagne. Mit Mobile Advertising Bannern wurde die Volkswagen App beworben. Mit dieser konnte der Nutzer dann auf spielerische Weise den neuen cheer up! auf seinem Display Probeparken.

1. Ford – Mobile Rich Media

Ford hat in diesem Monat den neuen Kuga mit einer Mobile Advertising Kampagne beworben. Das besondere an der Kampagne war das mobile Portal bei dem Nutzer mittels einem interaktiven COCKPIT View den Innenraum des Fahrzeugs auf seinem Display anschauen konnte.

 

Ähnliche Artikel