Erstmals ist für Österreich eine Studie erschienen die sich eingehend mit dem Telefonverhalten beschäftigt. Die von IQ mobile und Aegis Media erstellte Studie identifiziert dabei erstmals sechs mobile Nutzertypen, die eine punktgenaue Planung und Gestaltung von mobilen Werbekampagnen ermöglicht.

Mobile Marketing Welt - Typologie österreichischer Smartphone-Nutzer

Bild: www.pressetext.com

Die Studie identifiziert die sechs Smartphone Nutzertypen: Traditionalists (33,7%), Light User (25,7%), Convenience Seeker (18,6%), Generation M (9,2%), Business Performers (6,7%) und Candidates (6,0%). Für jede Nutzergruppe spielt das Smartphone eine mehr oder weniger wichtige Rolle. Während für den Traditionalist das Smartphone lediglich ein Gerät zum telefonieren ist stellt das Smartphone für den Convenience Seeker einen nützlichen Begleiter dar, der sie im Alltag mit zahlreichen Informationen versorgt.

“Die massenhafte mobile Reichweite, die tausenden Apps, hunderten mobilen Portale und zig Werbeformen, die es mobil nach diversen Targeting-Kriterien zu buchen gibt, brauchen eine intelligente Planung und Umsetzung. Wir übernehmen dies für unsere Kunden und entwickeln laufend neue Ansätze und Wege, um mit geringstmöglichen Streuverlusten Werbung zu platzieren. Mobile als Spezialdisziplin ist dazu ein perfekter Baustein. Unsere aktuelle Typologien-Studie ist ein optimales Werkzeug, um diesen Baustein noch passgenauer zu fertigen.” so Harald Winkelhofer, Gründer und CEO von IQ mobile.

Die Studie kann hier heruntergeladen werden.

 

Ähnliche Artikel