Das Möbelhaus IKEA stattet seinen in Kürze erscheinenden Katalog in Deutschland mit der Augmented Reality Technologie aus. Die Umsetzung stammt dabei von den Augmented Reality Spezialisten von Metaio aus München.

In dem neuen IKEA Katalog sind einige Seiten mit einem Smartphone Symbol ausgestattet. Dank der Technologie von Metaio kann der Nutzer mit seinem Smartphone nach dem scannen der Seite auf weiterführende Informationen zu dem abgebildeten Produkt zurückgreifen.

 

Ähnliche Artikel