Die Zeitschrift „Welt der Wunder“ aus dem Hause Bauer bietet ab sofort mittels einer eigenen App zusätzliche digitale Inhalte mittels der Augmented Reality Technologie. Die technische Entwicklung stammt von Metaio.

Mit Hilfe der „Welt der Wunder SmartView“ App stehen dem Nutzer weitere Videosequenzen zur Verfügung. Dafür muss der Nutzer die App starten und über die jeweilige gekennzeichnete Seite des Magazins halten. Die Kamera erkennt dann automatisch den Inhalt und ergänzt das Bild um weiteren Content wie z.B Videos und 3d-Modelle.

“Wir wissen, dass unsere Leser eine hohe SmartPhone-Affinität aufweisen. Daher haben wir uns entschieden, als erstes Wissensmagazin in Deutschland Augmented-Reality redaktionell zu nutzen.” sagt Uwe Bokelmann, Chefredakteur “Welt der Wunder”.

Zum Start der Kampagne ist der Chip-Hersteller Intel als Werbepartner mit dabei.

 

Ähnliche Artikel