Auch im Februar hat es im Mobile Bereich eine Menge Neuigkeiten gegeben, was nicht zuletzt an dem Mobile World Congress in Barcelona gelegen hat. Ein Topthema war diesen Monat auf jedenfall der Bereich Near Field Communication. Aber auch das Thema Applikationen und deren Nutzung waren häufig vertreten. Lesen hier nun einige wichtige und interessante Artikel aus dem vergangenen Monat:

Top Brands put mobile Payments on the Fasttrack

Große Firmen wie Pret-a-Manger oder auch Tesco springen in UK auf den Mobile Payments Zug auf. Das Thema Near Field Communication wird immer aktueller und entwickelt sich stark weiter.

Ein Viertel aller Apps werden nur einmal benutzt

Nach der Studie von Localytics wurden in den USA 26% aller Apps nur einmal geöffnet. Die Öffnungszahlen beziehen sich dabei auf Apps von iPhone, iPad, Android, BlackBerry und Windows Phone 7.

Smartphones überholen PCs

Erstmals wurden in einem Quartal mehr Smartphones verkauft als PCs..zumindest in den USA.

Smartphones sollen Kreditkarte überflüssig machen

Ein weiterer Artikel der das Thema Near Field Communication behandelt.

Satt ist satt

Ende vergangenen Jahres hat es rund 5,3 Mrd. Mobilfunkverträge weltweit gegeben. Demnach besitzt so gut wie jeder Erdenbewohner rechnerisch ein Handy.

Die App-Industrie im Umbruch

Schöner und langer Artikel zum Thema Apps und der Umbruch und Verlagerung des Marktes.

World’s Leading Mobile Operators Announce Commitment to NFC Technology

Und weiter geht der steile Aufstieg der NFC-Technologie.

Haben Sie auch noch interessante Artikel die Sie unbedingt mit uns teilen möchten? Dann nix wie rein damit in die Kommentare.

 

Ähnliche Artikel