Am gestrigen Montag fand im Business Club Hamburg unter dem Thema „Mobile Retail“ der Mobile Monday Hamburg statt. Neben dem wunderschönen Blick auf den Hamburger Hafen hatten die Veranstalter insgesamt vier Vorträge Zusammengestellt.

Mobile Marketing Welt - Mobile Monday

In das Thema des Abends, „Mobile Retail“, führte Stefan Trenkle (Technical Account Director, denkwerk) mit den Ergebnissen der kürzlich veröffentlichten Studie „Mobile Commerce Insights 2010 – Future Direction for the Mobile Retail“ ein. Interessante Ergebnisse des Vortrages waren sicherlich, dass derzeit rund 1.500.000 Suchabfragen bei Google pro Sekunde von mobilen Endgeräten zu den Stichwörtern rund um Einkaufen eingehen. Eine Zahl, die wohl deutlich zeigt, wie viel Potential noch in diesem jungen Markt steckt.

Den zweiten sehr erfrischenden Beitrag „Mobile Commerce, booster for retail business“ hielt Frank Rehme (Retail Innovation, MGI METRO Group Information Technology GmbH). Er stellte die Aktivitäten der METRO Group Future Store Initiative vor und brachte auf den Punkt, dass Applikationen nicht mehr die „Rocket Science“ sind.

Anschließend präsentierten Paul Maria Bartusch (Produkt- Manager – Produktentwicklung & Design Otto Group) und Arne Kittler (Fork Unstable Media, 4RK Consulting) mit ihrem Vortrag „The Role of mobile retail activities of Otto Group – today and tomorrow“ wie Mobile Commerce bei der Otto Group eingesetzt wird..

Den letzten Beitrag gab es von Benjamin Thym (CO-CEO Checkimobile GmbH) mit seinem Vortrag „Mobile Consumer Engagement – Chances and Risks for Retailers and Manufacturers“. Er gab einen interessanten Einblick wie Barcoo genutzt warden kann.

Nach der spannenden Vorträgen ging es zum gemütlicheren Teil des Abens über und so entstanden bei Canapees und dem einen oder anderen Bier noch einige spanneden Gespräche..

Ich freue mich auf den nächsten Mobile Monday Hamburg, bereits in drei Wochen am 01. November zum Thema Mobile Elearning.

 

Ähnliche Artikel