Das Kinoportal Kino.de weitet seine Mobile Marketing Aktivitäten aus und setzt auf eine Augmented Reality Lösung von Metaio.

Mobile Marketing Welt - Kino.de Augmented Reality

Bild: metaio.com

Der Nutzer kann mit Hilfe der Augmented Reality Junaio-App den Kino.de Channel aufrufen. Im Kamerabild des Handys werden anschließend alle Kinos in der Nähe angezeigt. Wählt der Nutzer dann ein Kino aus lässt sich ebenfalls über die App der aktuelle Spielplan abrufen. Neben den Filmtrailern steht außerdem noch die Telefonnummer des jeweiligen Kinos zur Verfügung um Tickets sofort reservieren zu können.

„Als Vorreiter für die Planung von Kinobesuchen mittels mobile devices hat kino.de bereits frühzeitig kino.de mobil und die kino.de iPhone App gelauncht. Die neue Technik von Junaio ist für uns ein weitere Möglichkeit, unseren Nutzern optimale Unterstützung für den spontanen Kinobesuch zu bieten“, sagt Peider Bach, Geschäftsführer von G+J Entertainment Media.

 

Ähnliche Artikel