Der Axel Springer-Verlag geht für die Autobild mit den zwei iPhone Applikationen SPORTSCARS-Quartett und GREENCARS-Quartett an den Start.

Dem Nutzer stehen zwei Spielmodi, Singleplayer und Multiplayer, mit je drei Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Die SPORTSCARS-Qaurtett App beinhaltet 64 Sportwagen. Bei der Green-Cars Quartett App findet der Nutzer insgesamt 64 Fahrzeuge aus Gegenwahrt und Zukunft. Hierzu zählen Bluemotion Modelle von VW, das Elektromobil Nissan Leaf, die Hybriden Toyota III sowie der Honda Insight.

“Die neuen Apps von autobild.de bringen das Quartett, das absolute Kultspiel, für alle Autobegeisterten auf das iPhone. Damit erweitern wir auf unterhaltsame Art die digitalen Services von Deutschlands größtem Auto-Portal”, so Burkhard Knopke, Chefredakteur autobild.de.

Auch bei den bei den zwei iPhone Apps von Autobild verfolgt der Axel-Springer Verlag weiterhin die Paid-Apps Strategie. Die Applikationen sind jeweils für einen Einführungspreis von 0,79 EUR zu haben.

Die Autobild SPORTSCARS iPhone App kann für 0,79 € im Apple iTunes App Store heruntergeladen werden.

Die Autobild GREENCARS iPhone App kann für 0,79 € im Apple iTunes App Store heruntergeladen werden.

 

Ähnliche Artikel