Der Immobilienmakler Engel&Völkers setzt in Berlin und Potsdam auf QR-Codes. Umgesetzt wurde die QR-Code Kampagne von der YOC AG in Zusammenarbeit mit Tagnition.

Bild: http://mobile-tagging.blogspot.com/

Bild: http://mobile-tagging.blogspot.com/

In Berliner und Potsdamer Immobilenangeboten auf Anzeigen, Plakaten und Fahrzeugen sind QR-Codes abgelichtet. Die Nutzer können die QR-Codes direkt von den Anzeigen einscannen, die QR-Code Reader Software konvertiert den Code in einen Link, der auf die jeweilige mobile Engel&Völkers Landingpage führt.

Auf der Landingpage findet der Nutzer sämtliche Informationen zum gewünschten Objekt, eine Vielzahl von Fotos sowie einen Direkten-Kontakt zu Engel&Völkers.

“Durch die Verwendung von QR-Codes heben wir uns deutlich von unseren Wettbewerben ab”, sagt Tom Jacobi, Marketingvorstand der Engel & Völkers AG. Weiterhin führ Jacobi aus “stellen die QR-Codes für die Nutzer einen hohen Mehrwert dar, denn hinter einem Code verbergen sich wesentlich mehr Informationen als eine reguläre Print-Anzeige darstellen kann. Zahlreiche Fotos und eine detaillierte Beschreibung machen die Immobilie ‘erlebbar’ und bieten somit einen äußerst fundierten ersten Eindruck.”

 

Ähnliche Artikel