Die Axel Springer AG erweitert seine mobilen Aktivitäten der WELT. Neben dem mobilen Portal mobil.welt.de steht dem Nutzer nun auch eine kostenpflichtige Applikation für iPhone und iPod Touch zur Verfügung.

Die Premium App von WELT bietet dem Nutzer neben Nachrichten und Kommentaren auch exklusive Storys der Auslandskorrespondenten die weder in der WELT noch auf WELT online zu lesen sind. Darüber hinaus gibt es exklusiv täglich fünf historische Geschichten des jeweiligen Tages sowie die WELT Länderinfo mit Daten und Fakten über 200 Länder der Erde.

Die aktuelle WELT kann schon am Vortag ab 22 Uhr als PDF auf dem iPhone abgerufen werden.

Ein besonderer Service der WELT App ist ebenfalls die personalisierte Startseite. Der Nutzer kann sich aus allen Rubriken der WELT seine Startseite nach den eigenen Bedürfnissen zusammenstellen.

Der Breaking News Push-Service bringt die aktuellsten Nachrichten auf das iPhone auch wenn der Nutzer nicht gerade in der WELT App surft.

Für Fußballfans steht der Liveticker mit Push-Alarm zur Verfügung. Sobald ein Tor fällt wird der Nutzer sofort benachrichtigt. Der Liveticker ist bis zur 3.Liga möglich

Auch die WELT App bietet einen individuell einstellbaren Wecker. So kann sich der Nutzer mit frei wählbarer Musik aus der iTunes-Bibliothek oder den neuesten Nachrichten von WELT online wecken lassen.

„Die iPhone-Apps von BILD und WELT sind ein weiterer Schritt unserer Initiative, mit attraktiven Inhalten eine zweite Säule der Monetarisierung in der digitalen Welt neben den Online-Werbeerlösen zu entwickeln. Natürlich lässt sich heute noch nicht exakt vorhersagen, wie und in welchem Tempo sich die Zahlungsbereitschaft der Nutzer entwickeln wird – Attraktivität der Inhalte und einfache Handhabung in der Abrechnung sind jedoch die beiden Grundvoraussetzungen für den Erfolg. Zudem sind für Axel Springer die Kontakte zu zahlenden Kunden aus Vermarktungssicht auf Dauer wertvoller als Kontakte zu Kunden von Gratis-Angeboten“, so Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG.

Die WELT App kostet in der Probephase 1,59 Euro. Danach belaufen sich die Kosten im monatlichen Abo auf 2,99 Euro bzw. 4,99 Euro inklusive PDF.

Die App kann als Lockangebot im ersten Monat für 1,59 € im Apple iTunes App Store heruntergeladen werden.

 

Ähnliche Artikel