Der Kölner Fernsehsender RTL relauncht dieser Tage sein Mobilportal mobil.rtl.de. Die technische Umsetzung stammt von der RTL Interactive GmbH.

Das mobile Portal bietet nach dem Relaunch ein frisches Layout und mit einer neuen Struktur noch mehr Themen und Videos. Das mobile Angebot liefert Informationen zu den Themen Nachrichten, Boulevardnews, Sport, Shows sowie aktuelle und exklusive Bewegtbilder von den RTL-Highlights und den relevanten Newsthemen.

Für die mobile Nutzung werden die Themen eigens aufbereitet und können nun thematisch durch die modular aufgebauten Seiten optimal platziert werden. Beispielsweise ist es möglich einen Live-Ticker bei Sport-Events als Top-Thema in den Vordergrund zu rücken.

Beim RTL-Mobilportal ist das neue zentrale Element ein großes Aufmacherbild.

Wer das mobile Portal ansurft erhält nun auf jeder Seite im Header ein Wetterwidget, dass Wetterinformationen zu dem Ort anzeigen, den der Nutzer angegeben hat.

Des Weiteren bietet das neue RTL-Mobilportal eine bessere Vernetzung zwischen dem mobilen und dem online Angebot. Spieler können z.B. ihren Highscore beim Online-Angebot RTLgames.de mobil durch Spiele wie „Bauer sucht Frau oder „Klicker-Klacker“ steigern.

„Mit dem Relaunch des RTL-Mobilportals bieten wir unseren Nutzern nun noch besser den erfolgreichen RTL-Mix aus hochwertigen Informationen und hervorragender Unterhaltung auch für die mobile Nutzungssituation. Nach dem Ausbau unseres Video-Angebotes Mitte 2009 machen wir nun nochmals einen wichtigen Schritt unsere Bewegtbildinhalte auch im mobilen Internet stärker verfügbar zu machen.“  so Robert Fahle, Leiter Mobile bei RTL interactive.

Das mobile Portal von RTL erreichte im November 2009 6,2 Millionen Seitenabrufe.

Die Vermarktung des Portals übernehmen IP Deutschland und G+J EMS.

 

Ähnliche Artikel