FTI Touristik integriert als erster Reiseveranstalter QR-Codes in seinem neuesten Katalog. So sind rund zwei Drittel der Pauschalhotels mit einem QR-Code ausgestattet. Die technische Umsetzung wurde von FTI intern entwickelt.

FTI Katalog_QR-Code

Die Nutzer können die QR-Codes direkt aus dem Katalog einscannen, die QR-Code Reader Software konvertiert den Code in einen Link, der auf die aktuelle mobile Seite von FTI führt.

FTI_Mobile Portal_1

Die mobile Seite http://preise.fti.de bietet dem Nutzer die Möglichkeit Urlaubsdetails wie Reisezeit, Personenanzahl und Zimmerkategorie einzugeben. Der Tagesaktuelle Preis wird dann individuell berechnet. Eine direkte Buchung über das Handy lässt sich jedoch leider nicht durchführen.

FTI_Mobile Portal_2

“Wir machen damit den Katalog interaktiv. Der Druck neuer Preisteile entfällt. Die Kunden erhalten über die Internet Booking Engine den tagesaktuellen Preis wie das Reisebüro”, so Boris Raoul, Geschäftsführer FTI, „Vor allem für Reisende, die erst kurz vor Abreise buchen wollen, ist QR ein Vorteil“

 

Ähnliche Artikel