T-Mobile wirbt derzeit auf 250 City Light Postern für die neue Musikerkennungssoftware Shazam. Für die 14-tägige Kampagne wurden Plakate bei Ströer und JCDecaux mit der beamzone Technologie ausgestattet. Die technische Umsetzung stammt von den Bluetooth Marketing Spezialisten von Blue Cell Networks, Kreation von Saatchi & Saatchi.

CLP_t-mobile_2

Die Nutzer können sich via Bluetooth den direkten Link zum T-Mobile Portal sowie als Gratisdownload den Song aus dem aktuellen T-Mobile TV-Spot von Sternblut auf ihr Handy laden.

Einen kleinen Film zu der Kampagne gibt es auf der Seite von Blue Cell Networks.

Die gleiche T-Mobile Kampagne wurde ebenfalls mit der Wall AG auf 60 CLPs durchgeführt. Für die Bluetooth Umsetzung zeichnete Hiwave verantwortlich.